Dienstag, 16. Januar 2018

Gärtöpfe

Endlich habe ich einen meiner "Angstgegner" besiegt.
BÄMM, hier sind sie: Gärtöpfe.


Nun müssen sie noch gut trocknen und 2 Brände überstehen.
Einer von ihnen geht nach Norwegen und der Andere?
Wer weiß?
Nun er zieht an die polnische Grenze, in den Landkreis Oder-Spree.

Liebe Grüße
Friederike

Freitag, 5. Januar 2018

Meisenknödeldächer

Meisenknödeldächer sind wieder in meinem
erhältlich.




Ein schönes Wochenende mit etwas Sonnenschein
wünscht
Friederike
 

Donnerstag, 4. Januar 2018

Ein neues Jahr ...

...und wie immer ein guter Vorsatz, es hier nicht mehr so schleifen zu lassen.
Also auf geht`s mit etwas ganz Neuem für mich.
 Eine Bekannte von mirist Wildkräuterexpertin und
rührt gern ihre eigene Salben und Balsame.
Was musste her? Ein kleines Rechaud zum Salbenrühren.
Damit kann man ganz einfach und sanft für seine eigene
Hausapotheke magische Balsame und Salben herstellen.




Auch als Räucherstövchen ist es bestens geeignet.

Alles Gute für das noch klitzekleine 2018,
herzlichst
Friederike

Mittwoch, 2. August 2017

6. Europäisches Töpferfest in Annaberg-Buchholz

             Nur aller vier Jahre findet das Töpferfest in Annaberg-Buchholz statt und lenkt die Aufmerksamkeit der Töpfer in ganz Europa auf die Bergstadt.
Und ich bin in heller Aufregung, denn ich bin mit meinen "Scherben" dabei.





Vielleicht sehen wir uns!
Friederike

Dienstag, 1. August 2017

Mörser

Gern stelle ich eigene Gewürzmischungen zusammen und 
zu vielen Spezereien braucht man doch einen Mörser.
Auch auf Märkten wurde schon einige Male nachgefragt.
So entstanden meine ersten Mörser, welche umgehend
neue Besitzer fanden. Heute trockneten im Schatten
neue Pistille und ihre Mörser vor sich hin.
Hier 3 der damaligen Prototypen:



 
Herzliche Sommergrüße
Friederike

Samstag, 3. Juni 2017

Vogeltränke

Bevor sie zu ihren neuen Besitzern geht,
erst ein kurzer Fototermin auf der Terrasse.
Mittig kommt noch ein großer ovaler Feldstein für 
unterschiedliche Wassertiefen.
Vogeltränlen von mir werden immer ziemlich groß, da
ich es müßig finde, sie täglich neu zu füllen und
diesen "Flachwasser-Winzigkeiten" nichts abgewinnen kann.
Eine schöne Zeit
Friederike